Ehrungsabend des Landkreises am 18.01.2019

19. Januar 2019
Zahlreiche Auszeichnungen am Ehrenabend des Landkreises Aschaffenburg für Hohler Feuerwehrleute!

Am Freitag, den 18.01.2019 wurden im Rahmen des jährlichen Ehrenabends des Landkreises Aschaffenburg zahlreiche Angehörige der Hohler Feuerwehr von Landrat Prof. Dr. Ullrich Reuter und Kreisbrandrat Karl-Heinz Ostheimer ausgezeichnet.

Für 25 Jahre aktiven Dienst wurde Christoph Ehrl, Astrid Waldschmitt, Vorsitzender Daniel Heininger und Kommandant Andreas Waldschmitt geehrt. Reinhold Büdel und Helmut Fischer konnten für 40 Jahre aktiven Dienst das goldene Ehrenkreuz des Freistaats Bayern aus den Händen den Landrats und Kreisbrandrates entgegen nehmen. Besonderen Applaus und Ehrung wurde Theo Wissel für nun 50 Jahre aktiven Dienst in der Hohler Feuerwehr entgegen gebracht. Theo ist der erste und bisher einzige Feuerwehrmann im Landkreis Aschaffenburg, der aufgrund der 2016 angehobenen Altersgrenze auf 65 Jahre diese Dienstzeit erreicht hat. Leider hat Theo nun auch in wenigen Tagen diese Altersgrenze erreicht und muss in seinen wohlverdienten Ruhestand vom Feuerwehrdienst verabschiedet werden.

Für besondere Verdienste für das Feuerwehrwesen und natürlich unserer Feuerwehr erhielten Uwe Waldschmitt und Berthold Wissel das silberne Ehrenkreuz des Kreisfeuerwehrverbandes Aschaffenburg. Die Verdienste der Beiden wurden jeweils in einer Laudatio von Kreisbrandrat Ostheimer vorgestellt.

Im Anschluss wurden die vielen Ehrungen in gemütlicher Runde noch entsprechend gefeiert ! :)